Lights
Halloa zusammen,
Isch es nisch schön?
Scherz^^
Falls ihr euch für aktives und spannendes RPG interessiert,
mit einer mit reisenden Story, so seit ihr hier richtig!
Als erst es würde ich euch raten mal unser Forum zu erkunden.
Ihr könnt es auch ganz erkunden mit unserem Gast Account den ihr bei Partner findet
Gefällt es euch? Dann meldet euch an!

Lights

Finde das Licht
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Storyline

Nach unten 
AutorNachricht
Evening Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Lichter : 139
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 18.01.12
Alter : 23
Ort : Weit weit weg

BeitragThema: Storyline   So Jan 29, 2012 1:32 am

Wir schreiben das Jahr 2060.
Satt das sich die Welt weiter
entwickelt hat blieben wir in der Entwicklung einfach stehen.Die
Luvas wiederum entwickelten sich rasend schnell.Sie eroberten das
Land.


Kurz nachdem die Luvas das Land zu ihrem machten,
brach Panik unter den Leuten aus.
Niemand wusste wie es weiter gehen sollte.
Dardurch unterwarfen sich die Städte und Dörfer den Eindringen.
Diese versprachen den Leuten Reichtum und Geborgenheilt und natürlich Sicherheit.
Dennoch wurde keiner dieser Bedingung erfüllt.
Die unterworfenden Leute kam nach Sant Rull
Eine Stadt nah dem Meer,
und wurden dort auf brutaler weise als Sklaven verkauft,
aber ein kleines Dorf nach der Belgischen Grenze wieder setzte sich.
Die Einwohner wollten nicht so enden wie es die unterworfenden taten.
Sie legte rund um ihr Dorf Minen die bei der leichtesten Berührung aktiviert wurden,
aus Angst das das Land seinen Willen wieder findet,
bauten die Luvers eine 5 Meter hohe Mauer rund um das Dorf.
Dieses war nun von der Zivilisation abgeschottet.
Keiner der Dorfbewohner kam heraus,
und keiner herein.
Der oberste Befehlshaber der Luvers
Kol Hatschen,
nahm sich das Problem des Dorfes an-
Er versprach dem König das er das Problem beseitigen wollte.
Er setzt nah der Mauer einsatzkräfte ein,
die stark bewaffnet waren,
und den befehl hatten alles was ihnen zu nah kam zu erschießen.
Aber Er und sein Team stritten diesen Befehl ständig ab.
Da es jedoch niemanden interessiert wie es dem Dorf ging,
wurden auch keine Gegenmaßnahmen unternommen.
Nach einer Weile wurde dem Obersten aber langweilig
und er entwickelte die Lichter Kämpfe.
das so genannte Périr.
Seine Soldaten versteckten Lichter in verschieden nieten des Dorfes.
Je nach Licht wurden Punkte verteile,
doch das ging nur bedient gut,
denn schon nach ein paar Wochen,
waren die Straßen von hasst und Grausamkeit erfüllt.
Die Leute kämpften hart um die Lichter
und scheuten dabei rein gar nichts.
Dennoch war dem Obersten das nicht genug,
er selbst führte das Leben mit schwarzer Magie
und einer direkten verbindung zum Teufel.
So ließ er verschiedene Dämonen an die Oberfläche kommen,
jeder mit seiner eigenen Kraft
und verteilte sie im Dorf.
Nicht jeder überlebte die Verteilung,
aber manche konnten so einen Dämon bezwingen
und viele Kämpfe um das Licht gewinnen.

Nun liegt es an dir-
Gehörst du zu den guten oder Bösen?
True(Dämon) oder Bewerber(Mensch)?
Schaffst du es einen True zu bezwingen und dich zum Roi(Meister) zu machen..
Oder unterwirfst du dich, als Bewerber, einen Labin (Dämonenmeisten ) ?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lights.forumieren.de
 
Storyline
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lights :: Allgemeines :: Informationen zur Story-
Gehe zu: